Über mich

 

Schön, dass du dich für mich und meine Seite interessierst!

 

Worum geht es eigentlich?

Simpel gesprochen erzähle ich hier und da einen Schwank aus meinem Leben. Drum herum gibt es noch Themen,Dinge, Orte & Personen die mich persönlich interessieren oder gar berühren.

 

Was ist denn mit Lifestyle gemeint?

Auf der Seite geht es maßgeblich um meinen persönlichen Lifestyle. Dinge und Orte die ich schön finde – oder eben scheiße -, mit denen ich mich privat beschäftige und die ich eventuell sogar schon ausprobiert habe. Und das aus den Bereichen Beauty (also alles was schön ist und schön machen soll), Technik (Gadgets und technische Errungenschaften) und eben, wie der Name schon sagt, schöne Orte. Das können Plätze, Lokalitäten, Städte oder Länder sein.

 

Warum eine Seite über dein Zuhause?

Das ist das Thema, mit dem ich mich gerade am Meisten auseinandersetze und auseinandersetzen muss. Es ist eine unglaublich spannende und anstrengende Zeit während man sich sein Heim zu eigen macht. Ich habe so viel Neues gelernt. Und vieles ohne das ich es wollte… Aber ich hoffe mit meinen Erfahrungen andere vor Fallen zu bewahren oder ihnen Ideen geben zu können.

 

Und warum Gesundheit?

Ein weiteres Thema, dass mich (leider) nun schon fast ein Jahr lang begleitet. Hier möchte ich von meinen Erfahrungen berichten und vielleicht sogar ein kleines Taboo brechen. Ich hoffe ich kann andere Frauen dabei unterstützen, nicht allein leiden zu müssen und ihnen vielleicht sogar ein wenig Hoffnung geben.  Als zweiten Teil möchte ich mich noch mit dem Thema Sport auseinandersetzen. Mal gucken, was mein innerer Schweinehund dazu sagt.

 

Und wer bist du?

Tja. Also onlinetechnisch gesehen lautet mein Name Kay Ann; basierend auf meinen Initialen. Ich bin frische 30 geworden. Verarbeite das aber momentan noch. Ich fühle mich nicht wie ein 30er. Aber immerhin kann ich jetzt eeendlich auf Ü30 Parties gehen. Jipieee…

Ich lebe mit meinem Verlobten in unserem neuen alten Haus am südöstlichen Rande von Berlin. Und mit dem Kater, dessen Sorgerecht wir uns mit den Nachbarn (und eigentlichen Besitzern) teilen. Ich habe zwar einen Bachelor in Korea-Studien/Ostasienwissenschaften, aber momentan verdiene ich meine Brötchen als IT Consultant für einen international tätigen Automobilkonzern. So stand es zumindest in der Stellenbeschreibung.

Ansonsten versuche ich gerade noch herauszufinden wo ich (bzw. wir) eigentlich noch hinwill im Leben. Aber im Moment versuche ich einfach nur zu genießen und mein Leben mit all meinen Begleiten mehr Wert zu schätzen. Ein Versuch dazu ist dieser Blog.

 

 

Hier noch etwas Musik zur Einstimmung:

Open in Spotify