Aller Anfang ist schwer

Wie oft habe ich schon einen Blog angefangen, und gedacht „Dieses Mal wird es anders. Dieses Mal ziehe ich es durch„. Tja, man kennt das ja.

Aber nun bin ich an einem Punkt in meinem Leben angelangt, wo ich – zumindest meiner Meinung nach – einen solchen Blog wirklich brauche. Zum einen, um die bescheidenen 30 Lebensjahre zu verarbeiten, die bereits hinter mir liegen. Zum anderen möchte ich mich endlich mal kreativ ausleben. Was immer das auch bedeuten mag.

Ich freue mich über jeden, der ein paar Minuten mit mir teilt. Und wenn nicht, auch egal. Ich weiß Blogs gibt es wie Sand am Meer und das Internet ist inzwischen einfach viiieeeel zu groß. Aber ich mache das diesmal ausschließlich für mich. Und falls sich noch jemand außer mir für mich und das was ich zu sagen habe interessiert, dann umso besser.

Ich möchte mich weiterentwickeln und wachsen, daher bin ich jederzeit offen für Feedback und konstruktive Kritik.

Wünscht mir Glück!

Alles Liebe,

Kay Ann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.